Wenn wir uns an trüben Wintertagen nach der Sonne sehnen, finden sich in der Nähe zahlreiche Ausflugsziele ohne lange Anreise. Zum Beispiel der Glaubenberg zwischen Sarnersee und Entlebuch, wo sich eine einzigartige Moorlandschaft mit beeindruckenden Föhrenwälder abwechselt.

Langis – ein idealer Ski-Lift für Anfänger

Kurz vor dem Glaubenbergpass liegt auf 1’444 m ü. M. das sonnige Hochtal Langis. Im Winter ist die Region Langis-Glaubenberg ein Paradies für Langläufer und Schneeschuh-wanderer. Zudem gibt es in Langis einen rund 400 m langen Ski-Lift und zwei leichte Pisten mit Flutlicht. Für Kinder und Anfänger ist der Lift ideal, und dank der kurzen Anreisezeit auch am Mittwoch Nachmittag ein lohnendes Ausflugsziel.


gemütliches Mittagessen in der Blockhittä

Wenn der Magen knurrt bietet sich die heimelige Blockhittä gleich neben dem Ski-Lift für eine Pause an. Ein gemütliches Fondue, ein Schwander Chäsbrot oder ein Hot-Dog geben genügend Energie, um nochmal eine Runde auf den Skiern zu drehen. Für Gruppen ab 8 Personen öffnet die Blockhittä auch ausserhalb der regulären Öffnungszeiten.


Betriebszeiten

  • Wintersaison vom 28.12.2019 – 15.03.2020
  • Der Ski-Lift ist geöffnet am Mittwoch Nachmittag von 13.00 – 16.00h und am Samstag + Sonntag von 10.00 – 16.00h. In den Ferien und bei schönem Wetter fährt der Ski-Lift täglich.
  • Es sind auch Halbtageskarten erhältlich.


Anfahrt

  • ÖV: Das Langis ist bequem per Postauto ab Sarnen erreichbar. Die Reise mit Zug und Postauto ab Luzern dauert 50 Minuten. 
  • Auto: Gleich neben der Blockhittä befindet sich der Parkplatz. Er hat jedoch eine beschränkte Kapazität und füllt sich an sonnigen Tagen schnell.


weitere Informationen
www.outventure.ch
www.postauto.ch

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Skilift & Blockhittä Langis. Bilder: Ski-Lift & Blockhittä Langis
 
Dir gefällt diese Ausflugsidee? Dann teile Sie doch mit deinen Freunden – herzlichen Dank!