Bald ist Weihnachten. Und du brauchst noch ein Geschenk? Assata hat für einmal kein Rezept, sondern eine Bastelidee: Anzündhilfen aus WC-Papierrollen. Diese sind schnell gebastelt aus Zutaten, die im Haushalt in der Adventszeit sicher vorhanden sind. Die Geschenkidee ist auch nachhaltig: Du musst nichts kaufen und produzierst keinen Abfall – also Zero Waste. Wer sitzt nicht gern an kalten Wintertagen vor einem knisternden Kaminfeuer? Viel Spass beim Basteln!

Das brauchst du für die Anzündhilfe:

WC-Papierrollen

Heu, Stroh oder Zeitungspapier

Getrocknete Mandarinlischalen

Kerzenwachsresten (idealerweise Bienenwachs)

Zeitungen

Schnur (ohne Plastikanteil)

 

 

So bastelst du die Zero-Waste-Anzündhilfe aus WC-Papierrollen:

  1. Klopapierrollen mit Heu oder Stroh gut stopfen. Es geht auch in Streifen geschnittenes Zeitungspapier.
  2. Mandarinlischalen kurz cuttern oder fein hacken. In die Rollen verteilen.
  3. Kerzenwachs sorgfältig schmelzen. Dochtreste entfernen. Je ca. 1 El Wachs pro Rolle hineingiessen. Dies bewirkt, dass alles etwas zusammenhält. Unten austretendes Wachs erkalten lassen und einfach in die Rollen stopfen.
  4. Rollen in Zeitungspapier einwickeln, Enden wie ein Bonbon verschnüren.

    Tipp: beim Einwickeln mit Zeitungspapier darauf achten, dass keine Todesanzeigen und schlimme Nachrichten zu lesen sind.